Der Zinkdruckguss-Preis 2020 - Wer schafft es auf Platz 1?

Konsequent hat sich der Zinkdruckguss in den vergangenen Jahrzehnten weiterentwickelt und unter Beweis gestellt, welches Potenzial in ihm steckt. Denn sowohl bei dünnwandigen, leichten, kleinen und filigranen Objekten, als auch bei großen Teilen steigen die Anforderungen an Schnelligkeit, Effizienz, Stabilität, Haptik und Optik – und das bei stets geringer werdendem Material- und Energieverbrauch. 

Mit dem Zinkdruckguss-Preis wollen die Initiative Zink und der Verband Deutscher Druckgießereien (VDD) die Stärken des Verfahrens und die Leistungsfähigkeit der teilnehmenden Gießereien anhand der besten Beispiele belegen und einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Die Preisträger werden im Rahmen der Messe EUROGUSS 2020 in Nürnberg ausgezeichnet und die prämierten Gussteile vom 14. bis 16. Januar 2020 auf dem Messestand der Initiative Zink ausgestellt. Begleitend dazu, werden wir über die Gewinner und ihre Arbeiten in der Fachpresse und auf fachbezogenen Internetseiten berichten. 

Die Uhr läuft.

Alle Zinkdruckgießereien aus dem deutschsprachigen Raum sind eingeladen, ihre Arbeiten bis zum 30. September 2019 einzureichen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Die Gussstücke müssen aus der Produktion der vergangenen 18 Monate sein. Ausgezeichnet werden jeweils die Besten in den sechs Kategorien „Automotive“, „Sanitärtechnik“, „Lifestyle (Spielzeug, Haushaltsgeräte, SmartHome etc.)“, „Elektrotechnik und Maschinenbau“, „Medizintechnik“ sowie „Sicherheits- und Schließtechnik (auch Möbelbeschläge)“. Die Bewertungskriterien umfassen die Konstruktion des Bauteils und dessen Komplexität in gleicher Weise, wie den Schwierigkeitsgrad und die Umsetzung bei der Herstellung. 

Eine hochkarätige Jury entscheidet.
Die Fachjury setzt sich aus anerkannten Druckguss-Experten zusammen. Sie kommen aus den Bereichen der Legierungsherstellung, Herstellung von Gussmaschinen, aus Instituten der Wissenschaft und Materialforschung sowie aus Fachverbänden.

Wettbewerbsinfos:


Jetzt anmelden:


Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert