Dünnwandguss

Neue Legierungen für den Zinkdruckguss erlauben heute den serienmäßigen Guss von Teilen mit 0,3 mm Wandstärke. Die mechanischen Eigenschaften und die Oberflächeneigenschaften von Zinkdruckguss können unverändert genutzt werden.

Getriebegehäuse eines höhenverstellbaren Bürotischs: Das Gehäuse ist dünnwandig gegossen und hat dennoch eine ausreichende mechanische Belastbarkeit. (Bildquelle Initiative Zink)


Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert