Wer kann Mitglied der Initiative Zink werden?

Unternehmen, deren Geschäftstätigkeit einen Bezug zum Werkstoff Zink aufweist, können die Mitgliedschaft in der Initiative Zink beantragen.

Die Initiative Zink hält sich an das geltende Kartellrecht und stellt die Einhaltung der geltenden Regelungen bei Ihren Sitzungen aktiv sicher.

Nehmen Sie Kontakt zur Initiative Zink auf.

Was ist eine Fördermitgliedschaft?

Unternehmen, die keine Hersteller oder Verarbeiter von Zink, Zinklegierungen, Zinkprodukten oder Zinkverbindungen sind, können eine Fördermitgliedschaft in der Initiative Zink beantragen.

Gern informieren wir Sie darüber, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert