Die Zinkindustrie in Deutschland

Am Standort Deutschland sind alle wichtigen Branchen der Zinkindustrie vertreten:

  • Primärzinkerzeugung aus Erzkonzentraten (1 Standort)
  • Zinkrecycling aus Schrotten und anderen zinkhaltigen Recyclingmaterialien (bis zu zehn Standorte)
  • Zinkhalbzeugherstellung und -vertrieb (3 Unternehmen)
  • Feuerverzinkung (hier: Stückverzinken) (über 150 Betriebe)
  • Bandverzinkung (diese Betriebe werden der Stahlindustrie zugerechnet)
  • Zinkdruckguss (über 100 Betriebe)
  • Herstellung von Zinkoxid- und Zinkverbindungen (mehrere Standorte)
  • Messingerzeugung (diese Betriebe werden der Kupferindustrie zugerechnet)

Erzeugung und Verwendung von Zink in Deutschland

2017 wurden in Deutschland 627.000 Tonnen Zink verarbeitet. Davon gingen in die unterschiedlichen Bereiche (First Use):

  • 39 % Verzinkung (Automobil/Bau)
  • 24 % Bau (Zink-, Messinghalbzeug)
  • 10 % Chemie/Pharma (Zinkoxid, -sulfat)
  •   1 % Sonstige (Zinkdruckguss, etc.)

Das hier eingesetzte Zink findet in verschiedenen Sektoren (End Use) Anwendung. Wichtig sind hier zum Beispiel der Bausektor, der Verkehr, der Maschinenbau und die chemische Industrie.

Weitere Daten zur Zinkerzeugung und -verarbeitung in Deutschland können bei der WirtschaftsVereinigung Metalle e. V. (https://www.wvmetalle.de/alle-publikationen/) abgerufen werden.

Zinkerzeugung weltweit

Weltweit wurden im Jahr 2015 fast 14 Millionen Tonnen Zink weitere 4 Millionen Tonnen aus Recyclingmaterialien gewonnen. Davon wird rund die Hälfte dieser Menge als Korrosionsschutz für Stahl durch Verzinken eingesetzt. Etwa 23 % gehen in den Bereich Halbzeug (Bleche und Rohre) und Guss, während etwa 17 % in der Messingproduktion zum Einsatz kommen.

Daten zur weltweiten Zinkerzeugung und -verarbeitung können bei der International Lead and Zinc Study Group (ILZSG) abgerufen werden.


Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert