Donnerstag, den 17. Januar 2019

Metalldächer in Stehfalztechnik

Kategorie: Bauwesen

Podiumsdiskussion zur zeitgemäßen und sicheren Befestigung


Podiumsdiskussion mit Vertretern aus dem Spenglerhandwerk, und Herstellern von Produkten für Metalldächern / Stehfalzdeckungen

Erneut veranstaltete die SHK Innung München und der Fachverband SHK Bayern, eine Podiumsdiskussion zu Metalldächern in Klempnertechnik unter Leitung des Bundesfachgruppenleiters Ulrich Leib. Im Rahmen der Messe BAU ist dieser Branchentreff von Klempnern / Spenglern und Produzenten von Metallen, Systembauteilen und Sachverständigen / Gutachtern auch nach einem prall gefüllten Messetag ein beliebtes Ziel.  

Metalldächer aus #Zink können auf den unterschiedlichsten Unterkonstruktionsarten je nach gebäude- und architekturspezifischen Anforderungen montiert werden. Ob natürliche Holzschalung, Holzwerkstoffplatten oder auf Wärmedämmsystemen, mit oder ohne Trennlage – die Mindestanforderungen an die Befestigungsmethoden werden dabei von den Fachregeln des Klempnerhandwerks (ZVSHK) geregelt. Der ausführende Klempner hat die Möglichkeit aus einem umfassenden Portfolio an Befestigungshaften und -mitteln oder auch bauaufsichtlich geregelten Systemen je nach baulicher Situation und verwendeten Untergrund- und Deckungsmaterialien zu wählen. Ist es geplant auf der Dachdeckung anschließend eine Solaranlage zu montieren, muss diese zusätzliche Auflast schon bei der Auslegung der Befestigung der Stehfalzdeckung zu berücksichtigen. Hierbei ist es ratsam die Auslegung der Befestigung eines Daches zu dokumentieren, damit die statischen Informationen auch bei einer späteren Nachrüstung eine Solaranlage zur Verfügung stehen.  

Für Metalldächer aus Zink bieten die in der Initiative ZINK organisierten Hersteller geeignete Befestigungssysteme und -empfehlungen bis hin zur statischen Vorbemessung an. Weitere Informationen zur Ausführung von dauerhaften und nachhaltigen Zink-Stehfalzdächern erhalten Sie unter: 

www.nedzink.de  

www.rheinzink.de  

www.vmzinc.de  

Kontakt:

Frank Neumann

INITIATIVE ZINK im Netzwerk der WVMetalle
Hansaallee 203, 40549 Düsseldorf

T +49 (0)211 941 906 75 
F +49 (0)211 941 906 77



info@initiative-zink.de 
www.zink.de



Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert